"Be-Sinnung und Ent-Spannung"

Entstressen und Kraft tanken - ein Bildungswochenende für Groß- und Mehrlingsfamilien
Termin 14.12.18 bis 16.12.18
Ort "Haus Chiemgau", Teisendorf
Dechantshof 3
83317 Teisendorf
Deutschland
Veranstalter Kolping Familienreferat

Um den täglichen Anforderungen in einer großen Familie gewachsen zu sein ist es notwendig, immer wieder mal aufzutanken, Kraft zu schöpfen und sich etwas Zeit für sich zu nehmen. Ansonsten ist die „Batterie“ vielleicht irgendwann leer.

 

Welche Quellen nutzen Sie, um wieder Kraft zu schöpfen? Wie viel Platz räumen Sie sich für sich selber ein? Wann können Sie zur Ruhe kommen und sich entspannen? Wie gehen Sie mit Belastungen um?

 

An diesem Wochenende möchte ich Ihnen verschiedene Möglichkeiten zeigen, wie Sie Stress abbauen und die positive Selbstbeeinflussung erhöhen können. Wir probieren die bekanntesten Stressbewältigungs- und Entspannungsmethoden ganz praktisch aus und nehmen uns Zeit, das zu tun, was uns gut tut.

 

 

Beginn der Veranstaltung: Freitag nach dem Abendessen

Ende der Veranstaltung:    Sonntag nach dem Mittagessen

 

 

Kosten für Vollpension und Kurtaxe pro Person für 2 Nächte:

Erwachsene                                                 102,00 €       

Kinder 12-17 Jahre                                        87,00 €

Kinder 7-11 Jahre                                          72,00 €

Kinder 3-6 Jahre                                            56,00 €

Kinder 0-2 Jahre                                            frei

Kurtaxe: Erwachsene und Jugendliche ab 17 Jahre 1,50 €, Kinder 6-16 Jahre 1,00 €

 

 

 

Für dieses Wochenende können Sie einen Antrag auf einen staatlichen Zuschuss von Familienbildung stellen.

 

Im Falle einer Bewilligung beträgt der staatliche Zuschuss für dieses Wochenende:

Erwachsene                                                               79,50 €

Kinder 1-17 Jahre                                                       70,50 €

 

Im Falle einer Antragsstellung muss dieser vor einer Buchung beim Zentrum Bayern Familie und Soziales (ZBFS) gestellt und bewilligt werden. Es empfiehlt sich daher, die Anmeldung und den Antrag umgehend, aber spätestens bis 31.01.2017, an das Familienreferat zu schicken. Der Antrag wird an das ZBFS weitergeleitet und bis dieser bearbeitet und bewilligt werden kann werden Ihnen Plätze reserviert.

 

Die Belegung der Plätze erfolgt nach Eingang der Anmeldungen.