"Resilienz - was Kinder stark macht!" Bildungswochenende

Bildungswochenende für Groß- und Mehrlingsfamilien
Termin 01.02.19 bis 03.02.19
Ort Haus Zauberberg, Pfronten
Kolpingstr. 23
87459 Pfronten
Deutschland
Veranstalter Kolping Familienreferat

Glücklich sollen unsere Kinder später mal werden. Gesund sollen sie sein und nicht so leicht unterzukriegen. Aber wie bekommen wir das hin? Welche Faktoren wirken sich stärkend auf die Widerstandsfähigkeit der Seele aus? Was gibt ihnen die Kraft, aus manchmal für sie schwierigen Lebenssituationen gestärkt hervorzugehen?

 

Resilienz bezeichnet die Fähigkeit, selbst in schwierigen Lebenssituation wie ein Stehaufmännchen wieder auf die Beine zu kommen. Resilienz steht für das Immunsystem der Psyche, den Schutzschirm der Seele.

 

In Einzelarbeit, im Gespräch zu zweit und in der Gruppe wollen wir uns diesem Thema nähern und uns auf die Suche nach möglichen Antworten machen.

 

Beginn der Veranstaltung: Freitag nach dem Abendessen

Ende der Veranstaltung:    Sonntag nach dem Mittagessen

 

Kosten für Vollpension und Kurtaxe:

Erwachsene                                                 106,00 €       

Kinder 12-17 Jahre                                       88,00 €

Kinder 7-11 Jahre                                         75,80 €

Kinder 3-6 Jahre                                            60,60 €

Kinder 0-2 Jahre                                            frei

Kurtaxe: Erwachsene und Jugendliche ab 17 Jahre 1,50 €, Kinder 6-16 Jahre 1,00 €

 

Für dieses Wochenende können Sie einen Antrag auf einen staatlichen Zuschuss von Familienbildung stellen.

 

Im Falle einer Bewilligung beträgt der staatliche Zuschuss für dieses Wochenende:

Pro Erwachsenen                                                      79,50 €

Pro Kind (1-17 Jahre)                                               70,50 €

 

Im Falle einer Antragsstellung muss dieser vor einer Buchung beim Zentrum Bayern Familie und Soziales (ZBFS) gestellt und bewilligt werden. Es empfiehlt sich daher, die Anmeldung und den Antrag umgehend an das Familienreferat zu schicken. Der Antrag wird an das ZBFS weitergeleitet und laut Aussage eines dortigen Mitarbeiters werden diese noch 2017 bearbeitet. Bis der Bescheid bei Ihnen eintrifft werden Ihnen Plätze im Haus reserviert. Mit Eingang des Bescheides kann fest gebucht werden.

 

Die Belegung der Plätze erfolgt nach Eingang der Anmeldungen.